webleads-tracker

Insight Tradelab Insight

Dmexco 2017: Spieglein, Spieglein an der Wand, welcher ist der beste Trend im ganzen Land?

Von Christiane Gahleitner

Veröffentlicht am 15 September 2017

element tribune
Dmexco 2017: Spieglein, Spieglein an der Wand, welcher ist der beste Trend im ganzen Land?

Dmeco 2017 feiert seine neueste Auflage in Köln am 13. Und 14. September. Wie jedes Jahr werden hier die aktuellen Nachrichten und die neuesten Trends präsentiert.
Außerdem ist die Messe Treffpunkt für Vorreiter, Macher, Technikbegeisterte und die kreativen Köpfe der digitalen Branche. Einige Übergreifende Trends zeichnen sich bereits auf der Messe ab:

  1. Data-Driven Fachkräftemangel

Auch wenn Data-Driven Marketing bereits bei der vergangenen Dmexco-Messe ein wichtiges Thema war, ist es immer noch im Trend! Datentechnologien explodieren und es gibt immer mehr Wege, wie Unternehmen Daten verwenden können, um ihr Business zu verbessern. Die Daten sind komplex und in ständigem Wandel – dies bedeutet, dass man Teams mit mehr als nur Erfahrung braucht.

  1. AI wird Online Marketing auf den Kopf stellen

Genauso wie die Digitalisierung einen enormen Einfluss auf die Medienplanung hat, deuten Vorhersagen auf ein ähnliches Ausmaß der Maschinenintelligenz hin. Die Grenzen werden immer weiter nach oben verschoben, AI kann heutzutage komponieren, in sozialen Netzwerken posten und auch Skripte schreiben. Nutzer tendieren dazu, Werbung zu beachten, die ihre Interessen widerspiegeln, auch wenn ihnen diese Marken oder Webseiten bisher nicht bekannt waren. AI will definitiv (so gut wie) alles beeinflussen.

  1. Eine Kampagne, 100 verschiedene Videos?

Heutzutage können Vermarkter diesen Megatrend im Marketing nicht mehr ignorieren. Natürlich ist Programmatic Advertising (erneut) ein Hauptthema auf der dmexco. Seit dem Aufkommen vor einigen Jahren hat es einen regelrechten Wachstumsschub erfahren: Nutzer können individuell angesprochen werden und erhalten personalisierte Werbung. Auf Basis dieses Werbekonzepts sind Marken fähig, mehrere Varianten derselben Werbung zu kreieren.

  1. Ad Security

Cyberattacken wie WannaCry oder Peyta haben die Bedrohung der Cyberkriminalität für große Kapitalgesellschaften, Publisher, Werbetreibende und Adtech-Unternehmen verstärkt. Die Industrie sucht verzweifelt nach Lösungen und Technologien, um künftige Attacken zu verhindern und beide, Marken und Konsumenten mit hochmoderner Ad Verification zu beschützen.

  1. Trendformat: In-Feed

Webseiten basierend auf In-Feed erfreuen sich enormer Beliebtheit, da sie auch die mobile Nutzung umfassen und diese vereinfachen. Die Verwendung mobiler Geräte ist rasant angestiegen und hat den Bedarf für ein nutzerfreundliches Werbeformat aufgezeigt. In-feed stimmt Seiteninhalt, Form und Auftreten für eine harmonische Integrierung aufeinander ab. So profitieren Publisher und Werbetreibende von diesem Native Format (wobei die Sichtbarkeit höher ist und Publisher so von einem höhren CPM erzielen).

 

Tradelab ist einer der 1.000 Teilnehmer aus aller Welt auf der Dmexco 2017. Entdecken Sie den Menschen hinter der Maschine! Treten Sie unseren Experten bei und erfahren Sie alles über maßgeschneiderte Algorithmenerstellung. Kontaktieren Sie uns gerne unter contact@tradelab.com.